oder
zu Geschäftszeiten telefonisch via
Ticketpark 900 320 320 (CHF 1.–/min.)

Vincent River – ein spannender Einakter von Philip Ridley

Vincent wird das Opfer eines brutalen Mordes. Weshalb? Was war mit Vincent? Wer und wie war er eigentlich?
Diese Fragen quälen nicht nur die Mutter, die ihren Sohn
nie recht verstanden hat, sondern auch Vincents Freund, der völlig verstört bei ihr aufkreuzt.

Im spannenden Drama, inszeniert von Renate Adam, spielen Simon Burkhalter und Danièle Themis.

Autor des Stücks ist der 54-jährige Philip Ridley, der seit seiner Geburt in London lebt und nach dem Studium der Malerei an der St. Martin's School of Art zunächst als Maler und Performance-Künstler Aufsehen erregt hat. Alsbald lebt er seine Kreativität in weiteren Bereiche aus: Er schreibt Romane und Geschichten für Kinder, verfasst Drehbücher und Bühnenstücke für Jugendliche und Er­wachsene, wirkt als Filmemacher und Regisseur und ist auch als Fotograf tätig.

Platzreservationen für den Besuch des Gastspiels können Sie hier oder zu Geschäftszeiten telefonisch
via Ticket­park 900 320 320 (CHF 1.–/min.) vornehmen.

Flyer

  Klicken Sie hier oder auf das Bild, um den Flyer zu öffnen

Kassenöffnung    1 Stunde vor Spielbeginn Eintrittspreis    CHF 30.–

Herzlichen Dank unseren Sponsoren für die grosszügige Unterstützung

Einwohnergemeinde

Jegenstorf
  LesbenO